Musikunterricht in Corona-Zeiten:

Für den Instrumentalunterricht empfehle ich das Tragen einer Maske (einfache Maske oder Halstuch reichen aus), beim Gesangsunterricht ist dies nicht erforderlich. Hierzu folgendes Fazit aus dem entsprechenden Text "Risikoeinschätzung einer Coronavirus-Infektion im Bereich Musik" der Hochschule für Musik Freiburg:

"Fazit Allgemeine Risikoeinschätzunghinsichtlich des Singevorgangs:
Aufgrund der dargestellten Zusammenhänge und Ergebnisse gehen wir davon aus, dass durch das Singen hinsichtlich der Tröpfchenübertragung bei Einhaltung eines radiären Abstandes von 2 Metern kein erhöhtes Risiko entsteht. "

Natürlich gilt weiterhin: Wer sich krank fühlt, sollte auch in normalen Zeiten nicht zum Unterricht kommen. In diesem Fall möchte ich aber ausdrücklich die Möglichkeit von Online-Unterricht anbieten, was doch besser ist, als die Stunde ausfallen zu lassen.

Auch gilt natürlich in beiderseitigem Interesse das Gebot, Abstand zu halten.

Bitte meldet euch bei mir, wenn Ihr Fragen habt oder die Unterrichtsstunde gern online nehmen möchtet, damit ich den Link schicken kann.
Das betrifft auch Probestunden!

Viele Grüße und bleibt gesund!
Euer Nils

  • Probestunde

    Die Probestunde für Interessierte an einem Unterrichtsvertrag ist kostenlos!
    Fragen Sie mich einfach nach einem möglichen Termin. Hier geht's zum Kontaktformular.
  • Kündigungsfrist

    Anders als bei den meisten Musikschulen ist der Unterrichtsvertrag monatlich kündbar bis zum Ende des Folgemonats.
  • Ein besonderes Angebot:

    Jeder Schüler hat die Möglichkeit, einmal im Jahr einen Song professionell aufzunehmen - ohne zusätzliche Kosten!
  • Unterrichtsmaterial

    Unterrichtsmaterial muss nicht extra gekauft werden. Im monatlichen Preis ist bereits alles enthalten!
  • Einzelstunden

    Einzelstunden sind auch ohne Vertrag möglich. Hier finden Sie die Preisliste.
  • Vorbereitungskurse

    Studiumsanwärtern habe ich mit Musiktheorie- und Gehörbildungskursen schon erfolgreich zum Bestehen einer Aufnahmeprüfung im Bereich Jazz, Rock und Pop und Pädagogik verholfen.

Ein Instrument zu lernen muss Spaß machen!

Nils Patrick mit E Gitarre in der HandSchließlich ist es eine Kunst...
...dabei ist es egal, ob man singen oder Gitarre spielen möchte oder sogar beides gleichzeitig.

In meinem Unterricht entscheidet der Schüler, was er lernen will. Egal, ob es um die Technik, den Sound, die Theorie und das Notenlesen oder einfach nur ums Spielen geht. Letztlich läuft alles auf eines heraus: Musik zu spielen und Spaß daran zu haben.

In den über 25 Jahren, in denen ich Musiker und Musikerinnen nun schon unterrichte, habe ich ihnen Pop- Rock- und Jazzstücke beigebracht, ihnen gezeigt, warum man Akkorde nicht in jedem Stück gleich spielt, wie man phrasiert, Musik selbst heraushört, Noten liest, Tonleitern spielt uvm. Dank meines professionellen Studiums am International Music College Freiburg kann ich auf ein fundiertes Grundwissen zurückgreifen.

Sie finden hier Informationen zu Preisen, zusätzlichen Angeboten, zur Anfahrt und mehr über mich und meinen Werdegang als Musiker.

Sie können auch einfach direkt Kontakt mit mir aufnehmen.

 

Musikvideos findest Du unter "Sichtbares" auf meiner Webseite www.nils.rocks

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.