Musikunterricht in Corona-Zeiten:

Für den Instrumentalunterricht empfehle ich das Tragen einer Maske (einfache Maske oder Halstuch reichen aus), beim Gesangsunterricht ist dies nicht erforderlich. Hierzu folgendes Fazit aus dem entsprechenden Text "Risikoeinschätzung einer Coronavirus-Infektion im Bereich Musik" der Hochschule für Musik Freiburg:

"Fazit Allgemeine Risikoeinschätzunghinsichtlich des Singvorgangs:
Aufgrund der dargestellten Zusammenhänge und Ergebnisse gehen wir davon aus, dass durch das Singen hinsichtlich der Tröpfchenübertragung bei Einhaltung eines radiären Abstandes von 2 Metern kein erhöhtes Risiko entsteht. "

Natürlich gilt weiterhin: Wer sich krank fühlt, sollte auch in normalen Zeiten nicht zum Unterricht kommen. In diesem Fall möchte ich aber ausdrücklich die Möglichkeit von Online-Unterricht anbieten, was doch besser ist, als die Stunde ausfallen zu lassen.

Auch gilt natürlich in beiderseitigem Interesse das Gebot, Abstand zu halten.

Bitte meldet euch bei mir, wenn Ihr Fragen habt oder die Unterrichtsstunde oder die Probestunde gern online nehmen möchtet, damit ich den Link schicken kann.

Viele Grüße und bleibt gesund!
Euer Nils

Kontaktformular


Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder eine kostenlose Probestunde vereinbaren möchten.
captcha

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.